ist das Motto des 25. Musikschulkongresses des VdM, der vom 17. bis 19. Mai 2019 in Berlin veranstaltet wird. Die Eröffnungsveranstaltung mit hochrangigen Gästen aus Bundespolitik wie insbesondere Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey, aus Landespolitik und Kultur werden öffentlichkeitswirksame Akzente setzen. Zwei Plenumsveranstaltungen, rund 40 Arbeitsgruppen, Foren, Managementangebote und Projektpräsentationen werden wieder Impulse für die Fort- und Weiterbildung auf Landes- und Kommunalebene geben. In der Vergangenheit hatten Lehrkräfte unserer Musikschule immer wieder von diesen wichtigen Impulsen profitieren können.

Der Musikschulkongress 2019 wird Angebote für verschiedene Schwerpunkt-Themenbereiche bieten: zu „Instrumental-/Vokalfächern“, „Früher Musikalischer Bildung“, „Kooperationsprojekten mit anderen Bildungs- und Kultureinrichtungen“,  „Rock/Pop/Jazz“, „Digitaler Unterricht/Apps/Web“ oder „Inklusion“. Eine umfangreiche Instrumenten-, Verwaltungssoftware- und Notenausstellung wird das Angebot wieder abrunden.