75 junge Leute zwischen 13 und 21 Jahren, zum großen Teil Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“, bilden das Landesjugendorchester Baden-Württemberg. Dieses spielt am Freitag, 3. Mai, 20 Uhr zum ersten Mal in Mosbachs Alter Mälzerei: Beethovens „Leonoren“-Ouvertüre, Zimmermanns Oboenkonzert und Brahms´ 2. Sinfonie. Karten in der Touristinfo.