Für ihre erfolgreiche Teilnahme im Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ wurden im Rathaussaal von Oberbürgermeister Michael Jann und Musikschulleiter Martin Daab geehrt: Madita Baur und Moritz Schwing aus der Gesangsklasse Martin Daab (erste Preise in der Solowertung Gesang), ebenso Clara Jäger aus der Gitarrenklasse Michael Diedrich in der Solowertung Pop-Gitarre. In der Duowertung Akkordeon erhielten Marlon Bernauer und Samuel Stuber aus der Akkordeonklasse Nelli Wirch einen zweiten Preis. Ebenfalls zweite Preise erhielten Ole Lichtenfels aus der Klavierklasse Beatrix Trach in der Solowertung Klavier und Valentin Zucker aus der Gesangsklasse Lavinia Tarara in der Solowertung Gesang. Den Glückwünschen für die Preisträger schlossen sich Sparkassendirektor Martin Graser und Volksbankdirektor Holger Engelhardt an – beide Kreditinstitute unterstützen die Veranstaltungen und Schüler der Musikschule bereits seit über drei Jahrzehnten als Sponsoren. Natürlich durften neben den überreichten Urkunden mit Medaillen auch kleine Präsente in Form von Gutscheinen nicht fehlen.