Archiv

Datenschutzerklärung Homepage (Stand 12.7.2021)

Die Musikschule Mosbach betreibt die  Internetseite www.musikschule-mosbach.de

Bei einem Besuch dieser Homepage erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen (Telemediengesetz, Rundfunkstaatsvertrag , Bundesdatenschutzgesetz und Datenschutz-Grundverordnung).

Im Folgenden geben wir Ihnen Informationen über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten im Rahmen des Besuches dieser Internetpräsenzen:

  1. Nutzungsdaten
  2. Personenbezogene Daten

2.1 Kontaktformular

2.2 Kommentare

  1. Datensicherheit
  2. Verwendung der Social Plugins von Facebook, Instagram und YouTube
  3. Links
  4. Ansprechpartner, Rechtsgrundlage, Betroffenenrechte, Beschwerderecht, Änderungsvorbehalt

 

  1. Nutzungsdaten

Bei jedem Zugriff auf eine der vorgenannten Seiten und bei jedem Abruf einer Datei, werden automatisch über diesen Vorgang allgemeine Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich systembezogenen und statistischen Zwecken. Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt.

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

Zugriffsdaten: Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • verwendetes Betriebssystem
  • Provider
  • IP-Adresse/Referrer

Wir verwenden keine Cookies

 

  1. Personenbezogene Daten/Kontaktformular

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, verarbeitet und genutzt, wenn uns dies gesetzlich gestattet ist oder Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

 

2.1 Kontaktformular

Bei Nutzung unseres Kontaktformulars, das über den Link: https://musikschule-mosbach.de/kontakt/ abgerufen werden kann, werden Sie aufgefordert, folgende Datensätze (Anrede, Vorname, Nachname, E-Mailadresse*, Ihre Nachricht*) anzugeben. Die mit einem Sternchenhinweis gekennzeichneten Datenfelder sind Pflichtangaben und dienen der Bearbeitung Ihres Anliegens. Die übrigen Angaben sind freiwillig. Ohne Bereitstellung der Pflichtangaben erhalten Sie von uns keine Antwort. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben bleibt folgenlos. Die Daten werden nur so lange von uns gespeichert, wie es für die Bearbeitung und Dokumentation Ihres Anliegens erforderlich ist.

 

2.2 Kommentare

Bei Nutzung unserer Kommentarfunktion auf der Willkommen-Seite unserer Homepage werden Sie aufgefordert, folgende Datensätze (Kommentar, Name*, E-Mailadresse*, und Website) anzugeben. Die mit einem Sternchenhinweis gekennzeichneten Datenfelder sind Pflichtangaben und dienen der Bearbeitung Ihres Anliegens. Ohne Bereitstellung der Pflichtangaben wird der Kommentar nicht veröffentlicht. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben bleibt folgenlos. Die Kommentare werden nach einem Jahr gelöscht.

 

  1. Datensicherheit

Im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Homepage und unseres Kontaktformulares werden Ihre personenbezogenen Daten verschlüsselt übertragen. Hierzu verwenden wir insbesondere die Verschlüsselungstechnologie SSL (Secure Socket Layer). Bitte berücksichtigen Sie, dass wir uns zwar bemühen, eine sichere und zuverlässige Website für Nutzer zu gestalten, ein Zugriff Dritter jedoch nicht 100%ig ausgeschlossen werden kann.

 

  1. Verwendung der Social Plugins von Facebook, Instagram und YouTube

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verzichten wir auf die direkte Implementierung der Social Plugins von Facebook, Instagram und Youtube. Auf unserer Homepage setzen wir lediglich einen Link auf diese sozialen Netzwerke. Allein der Besuch unserer Seiten löst keine Datenübermittlung aus.

 

Wenn Sie eines der Logos anklicken, werden Sie auf die entsprechende Internetseite weitergeleitet. Sind Sie zudem als Mitglied bei dem betreffenden Sozialen Netzwerk eingeloggt, so kann der Betreiber des sozialen Netzwerkes den Besuch auf unserer Seite Ihrem jeweiligen Nutzer‐Account zuordnen.

 

Wenn Sie nicht möchten, dass die sozialen Netzwerke Daten über Ihren Besuch auf unserer Internetseite sammeln und speichern, müssen Sie sich vor dem Klick auf das Logo aus Ihrem jeweiligen Nutzer‐Account bei diesen sozialen Netzwerken ausloggen.

 

Aktivieren Sie die Datenübermittlung durch Betätigen des entsprechenden Links kommt es zu folgender Datenübertragung:

 

  1. a) Verwendung der Social Plugins von Facebook

Auf unserer Seite sind dann Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

 

Es wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Plattform auf Ihren Facebook-Account verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seite Ihrem Account zuordnen.

 

Wir weisen darauf hin, dass wir als Seitenbetreiber keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seite Ihrem Facebook-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Account aus, oder aktivieren Sie die Social Plugins nicht.

 

  1. b) Verwendung der Social Plugins von Instagram

Erst wenn Sie mit einem Klick die Buttons aktivieren und damit Ihre Zustimmung erklären, die Inhalte, die wir über Instagram gesendet haben, zu sehen, wird die Verbindung zu den Netzwerken hergestellt. Durch die Einbettungstechnik können generelle Rahmendaten wie z. B. Ihre IP‐Adresse an die sozialen Netzwerke und Plattformen zurückübertragen werden. Wir weisen Sie daher darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Dienst und dessen Funktionalitäten in eigener Verantwortung nutzen.

Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von dem Anbieter verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der durch den Anbieter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte, insbesondere in Länder außerhalb der Europäischen Union

 

Angaben darüber, welche Daten durch den Anbieter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung des Dienstes, die sich hier einsehen können:  https://help.instagram.com/155833707900388. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung gem. Art.6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO.

 

Wir selbst verarbeiten keine Daten aus Ihrer Nutzung des Dienstes. Sollten wir allerdings Ihre Kommentare teilen oder auf diese antworten oder auch von uns aus Posts verfassen, die auf Ihr Profil verweisen, werden auch von uns die von Ihnen bei dem Dienst eingegebenen Daten, insbesondere Ihr (Nutzer‐)Name und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, insofern verarbeitet, als diese in unser Angebot einbezogen und unseren Fans zugänglich gemacht werden.

 

  1. Verwendung der Social Plugins von YouTube

Unsere Webseite verweist durch Links zudem auf die Seite des sozialen Netzwerkes YouTube. Wir betreiben auch hier eine Social Media Seite. Wenn Sie auf einen Link zu YouTube klicken, werden Sie auf die jeweilige externe Seite bei YouTube weitergeleitet. Sind Sie zudem als Mitglied bei YouTube eingeloggt, kann der Betreiber, die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066 USA Ihren Besuch auf unserer Seite Ihrem jeweiligen Nutzer-Account zuordnen. Hierbei weisen wir darauf hin, dass die YouTube LLC zum Konzernverbund der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA gehört.

 

Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube über Ihren Besuch auf unserer Internetseite Daten sammelt und speichert, müssen Sie sich vor dem Klick auf den Link aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube entnehmen Sie bitte der entsprechenden Datenschutzerklärung, die Sie hier finden: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Wir stützen den Einsatz von YouTube auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Mit Betätigung des Links unter gleichzeitiger Anmeldung bei YouTube erteilen Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung. Jedenfalls ist die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO zulässig; mit Betätigung des Links unter gleichzeitiger Anmeldung im jeweiligen Sozialen Netzwerk erfolgt die Datenverarbeitung zu Werbezwecken und liegt daher in unserem berechtigten Interesse.

 

  1. Links

Diese Webseite verfügt über Links zu externen Seiten. Wenn Sie diese Links anklicken, muss Ihnen klar sein, dass die IP-Adresse in den meisten Fällen ebenfalls im Protokoll dieser Webseiten auftaucht. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für diese Webseite und nicht für Webseiten Dritter.

 

  1. Ansprechpartner, Rechtsgrundlage, Betroffenenrechte, Beschwerderecht, Änderungsvorbehalt

Hierzu verweisen wir auf unsere Allgemeine Datenschutzerklärung (Link):

  • Verantwortlicher für die Datenverarbeitung Zf. 1
  • Beauftragte oder Beauftragter für den Datenschutz Zf. 2
  • Rechtgrundlage Zf. 5
  • Betroffenenrechte einschließlich Beschwerderecht Zf. 9
  • Änderungsvorbehalt Zf. 10

Weitere Informationen

Musikschule Mosbach e.V.
Bleichstraße 1
74821 Mosbach
Tel 06261 918960
Fax 06261 918969
info(at)musikschulemosbach.de

Sekretariat
Mo – Fr: 09 – 12 Uhr
Di + Do: 14 – 17 Uhr