Archiv

Blechblasinstrumente

„Trompeten“ steht für eine Blastechnik mit gestrafften Lippen. Diese Art der Klangerzeugung steht im Mittelpunkt der Blechbläserausbildung – gilt sie doch für die gesamte Familie der Blechblasinstrumente, deren Faszination hauptsächlich von ihrer Klangpracht und Klangvielfalt ausgeht:

  • strahlend hell und klar die Trompete
  • dunkel, warm, extrem anpassungsfähig das Horn
  • samtweich, wohlklingend das Euphonium (Tenorhorn, Bariton)
  • kräftig, durchdringend die Posaune
  • fundamental, füllend, unentbehrlich die Tuba
    Langjährige Erfahrungen im Frühinstrumentalunterricht sowie kindgerechte Instrumente ermöglichen den Unterricht schon ab dem Grundschulalter

Lehrkräfte: Werner Engelhardt, Bernd Hess

Unterrichtsorte: Mosbach, Obrigheim, Schefflenz

Weitere Informationen

Werner Engelhardt
Fachberater für Blechblasinstrumente
Blechblasinstrumente
06262-4199