Archiv

Schlaginstrumente

Die Schlaginstrumente, auch Percussioninstrumente genannt, gehören zu den ältesten und vielfältigsten Musikinstrumenten. In Europa waren bis Ende des 19. Jh. die Schlaginstrumente nur als Orchesterinstrumentarium bekannt. Als Solo- und Ensembleinstrumentarium haben sich diese Instrumente im 20. Jh. etabliert. Heute existieren über 3000 verschiedene Schlaginstrumente, die in drei Gruppen eingeteilt werden können:

Membranofone: Drum-set, Pauken, Afro-Trommeln, Congas, Bongos,  etc.

Stabspiele: Marimba, Vibrafon, Konzertxylofon, Konzertglockenspiel.

Effektinstrumente und Latin Percussion: Cajon, Yamboo-Drum, Steel-Drum, Tempelblocks, Flexaton, Cabasa, Binsasara, Guiro, Vibraslap, Shaker und viele mehr.

Diese Instrumente können Sie bei unseren Konzerten hören, sehen und in unserem Unterricht lernen. Das Repertoire umfasst Originalliteratur der klassischen Moderne bis hin zu Pop, Rock und Jazz sowie Bearbeitungen von Barock und Klassik. Ziel unserer Ausbildung ist, das Erlernte im Solo-, Ensemble- und Orchesterspiel zu praktizieren. Der Unterricht beginnt ab 6 Jahre  als Einzelunterricht. Nach Beratung ist auch Frühinstrumentalunterricht ab 5 Jahre möglich.

Erfolge: 29 Percussionabende, erste Preise bei „Jugend musiziert“ bis hin zur Bundesebene, mehrere Gisela-Kwasny-Preisträger und bestandene Aufnahmeprüfungen an verschiedenen Musikhochschulen, Aufnahme an der Kulturakademie BW „Faszination Musik“, Berufung eines Schülers zum Musik-Hochschullehrer bestätigen die Unterrichtsqualität. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 Lehrkräfte: Christoph Czech, Wessela Giesecke

Unterrichtsort: Mosbach

Weitere Informationen

Wessela Kostowa-Giesecke
Fachberaterin für Schlaginstrumente
Schlaginstrumente
06261-893823
kostowa-giesecke(at)t-online.de

Weitere Informationen

Wessela Kostowa-Giesecke
Fachberaterin für Schlaginstrumente
Schlaginstrumente
06261-893823
kostowa-giesecke(at)t-online.de