Herzlich Willkommen in der Musikschule Mosbach!

Die Musikschule Mosbach e.V. ist eine öffentliche Schule der Stadt Mosbach und elf umliegender Gemeinden für ihre Bürgerinnen und Bürger und bietet eine umfassende kontinuierliche Musikausbildung für Kinder ab sechs Monaten bis ins Erwachsenenalter.

Herzlich Willkommen in der Musikschule Mosbach!

Die Musikschule Mosbach e.V. ist eine öffentliche, staatlich anerkannte Musikschule der Stadt Mosbach und der Gemeinden Aglasterhausen, Binau, Elztal, Fahrenbach, Haßmersheim, Limbach, Neckarzimmern, Neunkirchen, Obrigheim, Schwarzach und Schefflenz.

Sie bietet für die Bürgerinnen und Bürger ihrer Mitgliedsgemeinden eine umfassende kontinuierliche Musikausbildung für Kinder ab sechs Monaten bis ins Erwachsenenalter, zahlreiche Veranstaltungen und Kooperationen.

Die Lehrkräfte sind Spezialisten auf ihrem Gebiet, haben ein mehrjähriges musikpädagogisches bzw. künstlerisches Studium absolviert und verfügen über eine umfangreiche Unterrichtserfahrung.

 

Herzlich Willkommen in der Musikschule Mosbach!

Die Musikschule Mosbach e.V. ist eine öffentliche, staatlich anerkannte Musikschule der Stadt Mosbach und der Gemeinden Aglasterhausen, Binau, Elztal, Fahrenbach, Haßmersheim, Limbach, Neckarzimmern, Neunkirchen, Obrigheim, Schwarzach und Schefflenz.

Sie bietet für die Bürgerinnen und Bürger ihrer Mitgliedsgemeinden eine umfassende kontinuierliche Musikausbildung für Kinder ab sechs Monaten bis ins Erwachsenenalter, zahlreiche Veranstaltungen und Kooperationen.

Die Lehrkräfte sind Spezialisten auf ihrem Gebiet, haben ein mehrjähriges musikpädagogisches bzw. künstlerisches Studium absolviert und verfügen über eine umfangreiche Unterrichtserfahrung.

 

Musik ist deine Leidenschaft?

LERNE UNSERE LEHRKRÄFTE KENNEN.

Musikschulpreis Baden-Württemberg

 

Mit dem Digitalen Musikatelier der Percussionklasse haben wir uns für den Musikschulpreis 2022 beworben. Wir freuen uns, dass dieser Beitrag unter tollen weiteren  Wettbewerbsbeiträgen für den Publikumspreis nominiert wurde. Das Digitale Musikatelier hat Wessela Kostowa-Giesecke im Lockdown entwickelt, um die Kreativität Ihrer Schüler:innen zu fördern und ihnen zu ermöglichen, ihre Ideen, Aufnahmen und Kompositionen anderen Schüler:innen und der Öffentlichkeit unabhängig von Konzerten zu präsentieren. Die 12 ausgewählten Beiträge können vom 25.05. bis 02.06.2022 auf der Wettbewerbswebseite www.musikschulpreis-bw.de eingesehen und über sie abgestimmt werden. Alle Mosbacher Projektbeteiligten bitten, das Digitale Musikatelier kräftig zu unterstützen.

Streicherensemble on Tour

 

Unser Streicherensemble wurde im Rahmen der Langen Museumsnacht mit dem Thema „Living History – Leben im
18. Jahrhundert“ am Samstag, 18. Juni um 19.00 Uhr in das Freilandmuseum Walldürn eingeladen. Die jungen Streicher:innen unter der Leitung von Daniela Tomas werden Werke von Bach, Pachelbel, Telemann und Vivaldi musizieren.

Nachlese Percussionabend

Ein außergewöhnliches Konzerterlebnis boten Schülerinnen und Schüler der Klasse Wessela Kostowa-Giesecke im 30. Perkussionsabend mit unterschiedlichen musikalischen Stilen, Besetzungen, Altersgruppen und Präsentationsideen. Am Ausgang baten wir um Spenden für Kinder, die aus der Ukraine geflüchtet sind und in unserer Region Schutz suchen. Es kam die Rekordsumme von 1.710 € zusammen, die wir an die Diakonie Neckar-Odenwald und das Jugenddorf „Klinge“ weitergeben werden. Wir danken allen Mitwirkenden und allen Spenderinnen und Spendern sehr herzlich!

25 Jahre Alte Mälzerei

 

Wir sind dankbar, dass wir mit zahlreichen außergewöhnlichen Veranstaltungen wie den für die Bühne der Mälzerei inszenierten Musicals, den Konzerten der Jungen Philharmonie, den MusikSpektren, Percussionabenden u.v.m. in den vergangenen 25 Jahren die Alte Mälzerei vor rund 40.000 Zuhörerinnen und Zuhörern zum Klingen bringen durften. Im Jubiläum beteiligen wir uns am Sonntag, 26. Juni ab 15 Uhr in einem vielfältigen Bühnenprogramm, je nach Wetter auf der Bühne vor der Mälzerei oder im großen Saal.

Instrumenteninformation und „gesunde musikschule“: 16.-20. Mai 2022

 

Auch im Jahr 2022 bieten wir Kindern wieder die Möglichkeit, ihre ersten Instrument-Erfahrungen zu machen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

30. Percussionabend

 

Seit über 30 Jahren sind die Perkussionsabende unserer Schlaginstrumentenklasse ein sehens- und hörenswertes Erlebnis für kleine und große Zuhörerinnen und Zuhörer. Nachdem der Perkussionsabend in den beiden letzten Jahren pandemiebedingt ausfallen musste, holen wir im 30. Perkussionsabend am Freitag, 13. Mai 2022 um 19:00 Uhr in der Alten Mälzerei Mosbach das 30-jährige Jubiläum der Schlaginstrumentenklasse Wessela Kostowa-Giesecke mit einer ganzen Palette reizvoller Musik für Schlaginstrumente nach. Geburtstagsständchen musizieren das APG- Blasorchester unter der Leitung von Dorothea Straub und andere Gäste. Wir laden zu diesem besonderen musikalischen Ereignis sehr herzlich ein.

Kinderkonzert „Peter und der Wolf“

 

Unsere Kollegin Anna-Lena Kolbenschlag und ein Holzbläserquintett von der Musikschule Château-Thierry erzählen und musizieren das bekannte Musikmärchen „Peter und der Wolf“ am Samstag, 28.05. um 16 Uhr im großen Saal der Alten Mälzerei. Mit Querflöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn musizieren sie die eingängige Musik von Sergei Prokofjew, in der jede Person mit einer charakteristischen Musik beschrieben wird. Anna-Lena Kolbenschlag wird die Zuhörer mitnehmen in das Abenteuer von Peter, der die Katze vor dem Wolf rettet und zusammen mit dem Vogel diesen fängt und in den Zoo bringt.

Konzertfahrt der Flötenklasse M. Schmidt

 

Fortgeschrittene Schülerinnen der  Flötenklasse Martin Schmidt besuchten in Stärke einer Fußballmannschaft inkl. Auswechselspielern mit Eltern, Ehemaligen und Freunden ein Konzert des Heidelberger Frühlings. Emmanuel Pahud (Flöte) und Andreas Ottensamer (Klarinette) musizierten in der Neuen Aula mit der „Kammerakademie Potsdam“ u.a. Werke von Mendelssohn, Saint-Saens und Poulenc. Beide Solisten sind in ihrem Fach Ausnahmeerscheinungen des internationalen Konzertgeschehens. Sie beeindruckten neben der instrumentalen Brillanz mit kammermusikalisch lebendigem und empfindsamem Spiel. Nach dem Konzert ergab sich für diejenigen, die noch vor Ort waren, Gelegenheit zur Begegnung mit den Solisten. Unser Bild (privat) zeigt einige der mitgereisten Schülerinnen, Martin Schmidt  und Emmanuel Pahud (ganz rechts).

Stellenausschreibung

 

Wir suchen ab September Lehrkräfte für das Fach Elementare Musik und freuen uns auf Bewerbungen!

https://www.nmz.de/stellenanzeigen/lehrkraefte-mwd-im-fach-elementare-musik

Studie: Motivation zum Üben

 

Eine Doktorandin an der Universität Halle-Wittenberg beschäftigt sich mit der „Motivation zum Üben von Instrumenten“. Sie sucht für eine Online-Befragung Schüler:innen der 8. bis 12. Klasse, die ein Musikinstrument spielen. Weitere Infos in unserer App oder [email protected]