E-Bass

Der E-Bass ist in fast jedem Genre der Popularmusik vertreten. Fast jede Band, die ein Schlagzeug in ihrer Besetzung hat, hat auch einen E- oder Kontrabassisten. Der herkömmliche E-Bass hat vier Saiten, es gibt aber auch Bässe mit fünf oder sogar sechs Saiten, was das Spielen von noch tieferen und beim 6-Saiter noch höheren Tönen ermöglicht. Das „E“ in E-Bass steht für „elektrisch“. Um den schönen tiefen Sound des E-Bass zu genießen braucht man einen Bassverstärker und ein Kabel, mit dem man das Instrument und den Verstärker miteinander verbindet.

Sobald der Strom fließt kann der Spaß beginnen. Es gibt verschiedene Techniken den E-Bass zu spielen: Fingerstyle, Slap, Tapping, mit Plektrum, etc., die im Unterricht an der Musikschule vermittelt werden.

 

Einstiegsalter: Ab 6 Jahren.

 

 

Lehrkraft: Sarah Abassi

Unterrichtsort: Mosbach

Sahra Abassi

Elementare Musik, E-Bass
0152 3369 1543
[email protected]

Der E-Bass ist in fast jedem Genre der Popularmusik vertreten. Fast jede Band, die ein Schlagzeug in ihrer Besetzung hat, hat auch einen E- oder Kontrabassisten. Der herkömmliche E-Bass hat vier Saiten, es gibt aber auch Bässe mit fünf oder sogar sechs Saiten, was das Spielen von noch tieferen und beim 6-Saiter noch höheren Tönen ermöglicht. Das „E“ in E-Bass steht für „elektrisch“. Um den schönen tiefen Sound des E-Bass zu genießen braucht man einen Bassverstärker und ein Kabel, mit dem man das Instrument und den Verstärker miteinander verbindet.

Sobald der Strom fließt kann der Spaß beginnen. Es gibt verschiedene Techniken den E-Bass zu spielen: Fingerstyle, Slap, Tapping, mit Plektrum, etc., die im Unterricht an der Musikschule vermittelt werden.

 

Einstiegsalter: Ab 6 Jahren.

 

 

Lehrkraft: Sarah Abassi

Unterrichtsort: Mosbach

Ansprechperson

Sarah Abassi

Elementare Musik, E-Bass
0152 3369 1543
[email protected]