Klangräume

Achtung! Dieses Fach wird ab Mai 2022 wieder angeboten.

„Klangräume“ bietet Menschen mit besonderem Förderbedarf einen Raum, in dem sie sich mit musikalischen Mitteln (z.B. speziellen Therapieinstrumenten) in ihren individuellen Stärken entwickeln können. Diese werden nach den jeweiligen Bedürfnissen individuell eingesetzt und unterstützen Menschen mit körperlichen bzw. geistigen Beeinträchtigungen, psychischen Erkrankungen, Demenz, Traumata, Überforderungssituationen, etc. in ihrer Gesamtentwicklung.

Das Konzept wendet sich an

  • Kinder oder Jugendliche, die den Unterricht alleine besuchen
  • Kinder oder Jugendliche, die mit einer Begleitperson teilnehmen, die ebenfalls von den Inhalten profitieren und diese zu Hause vertiefen kann.
  • Erwachsene, die auf der Suche nach individueller Förderung und Unterstützung in diversen persönlichen Situationen sind.

 

Der Unterricht findet als Einzelunterricht mit 22,5 Min pro Woche statt, berechnet wird nur der Schulgeldtarif für einen Kurs in Elementarer Musik.

Mehr zu diesem Unterrichtsangebot in „Klangräume – Ein Erfahrungsbericht von Kim Sierra“.

 

Lehrkraft: Susanne Schulz

Unterrichtsort: Aglasterhausen / Daudenzell

Susanne Schulz

Zweigstellenbetreuerin für Aglasterhausen und Schwarzach
Blockflöte, Elementare Musik, SBS, Sonderpädagogik
06262-5220

Achtung! Dieses Fach wird ab Mai 2022 wieder angeboten.

„Klangräume“ bietet Menschen mit besonderem Förderbedarf einen Raum, in dem sie sich mit musikalischen Mitteln (z.B. speziellen Therapieinstrumenten) in ihren individuellen Stärken entwickeln können. Diese werden nach den jeweiligen Bedürfnissen individuell eingesetzt und unterstützen Menschen mit körperlichen bzw. geistigen Beeinträchtigungen, psychischen Erkrankungen, Demenz, Traumata, Überforderungssituationen, etc. in ihrer Gesamtentwicklung.

Das Konzept wendet sich an

  • Kinder oder Jugendliche, die den Unterricht alleine besuchen
  • Kinder oder Jugendliche, die mit einer Begleitperson teilnehmen, die ebenfalls von den Inhalten profitieren und diese zu Hause vertiefen kann.
  • Erwachsene, die auf der Suche nach individueller Förderung und Unterstützung in diversen persönlichen Situationen sind.

 

Der Unterricht findet als Einzelunterricht mit 22,5 Min pro Woche statt, berechnet wird nur der Schulgeldtarif für einen Kurs in Elementarer Musik.

Mehr zu diesem Unterrichtsangebot in „Klangräume – Ein Erfahrungsbericht von Kim Sierra“.

 

Lehrkraft: Susanne Schulz

Unterrichtsort: Aglasterhausen / Daudenzell

Ansprechperson

Susanne Schulz

Zweigstellenbetreuerin für             Aglasterhausen und Schwarzach
Blockflöte, Elementare Musik, SBS, Sonderpädagogik
06262-5220