Archiv

Ensembles, Theorie, Körperarbeit

Video der Musikschul-Ensembles aus dem Lockdown

Zur Freundschaft in Corona-Zeiten

Die Ensemblearbeit der Musikschule war im Corona-Lockdown besonders eingeschränkt: Während die Lehrkräfte der Musikschule ihren instrumentalen und vokalen Einzelunterricht schnell auf Fernunterricht umstellen konnten, war und ist gemeinsames Musizieren per Videokonferenz nicht möglich.

Um den Schülerinnen und Schülern der Ensembles trotzdem etwas Gemeinsames anzubieten, starteten die Ensembleleiter der Kinderchöre Kolibri und Pirol, Querflötenensemble, Streicherensemble,  Percussionensemble, Band Basement Practise  ein Videoprojekt. Sie wählten hierfür das Freundschaftslied Tuishi Pamoja aus dem gleichnamigen Musical von Sandra Engelhardt und Martin Maria Schulte. Zwei Chormitglieder schrieben  Zwischentexte zur Freundschaft in Corona-Zeiten dazu.

Die Einzelstimmen studierten die Lehrkräfte mit den Ensemblemitgliedern meist per Videounterricht einzeln ein,  der Fidula-Verlag stellte ein professionelles Playback zur Verfügung. Mit Hilfe dieses Playbacks sangen und spielten die Ensemblemitglieder ihre Einzelstimme zu Hause oder im Freien, aufgenommen in der Regel mit einer Handykamera durch Familienmitglieder. Dabei entstanden 51 Videos, aus denen die Firma life-art ein gemeinsames Video

abmischte.

Unsere Ensembles sind mit dem Instrumental- bzw. Vokalunterricht eng aufeinander abgestimmt. Im gemeinsamen Musizieren werden kommunikative und soziale Kräfte, die zum Wesen der Musik gehören, erlebbar, wirksam und lernbar. Hier wird das Zusammenspiel mit seinen Techniken und Regeln erlernt und geübt. Das gemeinsame musikalische Tun und Erleben schenkt viel Freude und ist ein wichtiger Baustein der musikalischen Ausbildung.

Zur Erweiterung des Musikschulangebotes bieten wir an unserer Musikschule Theorie an.

Weitere Informationen

Musikschule Mosbach e.V.
Bleichstraße 1
74821 Mosbach
Tel 06261 918960
Fax 06261 918969
info(at)musikschulemosbach.de

Sekretariat
Mo – Fr: 09 – 12 Uhr
Di + Do: 14 – 17 Uhr